Opa Hempel

Notizen des Tages: Kotaro und Hana – Zwei millionenschwere Otter

Notizen des Tages: Kotaro und Hana – Zwei millionenschwere Otter

admin Mai 22, 2021

Es soll ja noch Leute geben, die so richtig arbeiten gehen. So im Büro oder auf´m Bau oder sogar selbstständig, wo sie 24/7 Arbeitszeiten haben und nach ein paar Jahren Magengeschwüre oder anderes. Wenn ich mich nicht täusche, sind die sogar noch in der Überzahl zu denen, die sich bei RTL II zu bester Prime Time als „Hartes Deutschland“ präsentieren und vor laufender Kamera propagieren, wie sie das Jobcenter verarschen.

Dann gibt es da aber auch noch Menschen, die es ganz anders angehen. Die sich mal eben aufmachen, rüber zum Fluss und zwei junge Otter mit falschen Versprechen vom großen Geld in der großen Stadt in ihr Auto locken, um sie fortan als Unterhaltungs-Sklaven in ihrer Wohnung zu halten und Millionen damit zu verdienen.

Täglich müssen die possierlichen Tierchen, die zugegeben verdammt niedlich sind, vor der Kamera posieren und allerlei Tricks vorführen. Einer der Otter soll schon mal in einen Hungerstreik getreten sein, wurde dann aber ganz fies mit feinstem Lachs bestochen, wieder vor die Kamera gezerrt.

Wie gesagt, die Betreiber des Kanals verdienen mit den zwei tierischen Kobolden einen Sack voll Geld, was sie aber vor der Kamera nicht unbedingt zur Schau stellen.

Als Fazit dieser Entdeckung bei You Tube kann ich immer wieder und vielleicht mit nicht korrektem moralischen Kompass sagen: Was ein verdammter Mist, das der Opa nicht auf sowas kommt, obwohl er es gar nicht übers Herz kriegen würde zwei Wildtiere in der Wohnung zu halten und vor der ganzen Welt zur Schau zu stellen.

Sie sind aber auch soooo niedlich.

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: