Opa Hempel

Der Mythen Metzger – Außersinnliche Begegnung der angenehmen Art

Der Mythen Metzger – Außersinnliche Begegnung der angenehmen Art

admin Juni 18, 2021

Heute möchte eine weitere „ständige Einrichtung“ in der Sidebar einrichten. Achtung Wortspiel. Der Opa hat wirklich ein sehr offenes Gemüt und schaut sich gern alles selbst an, was es auf der Welt so gibt oder eben nicht. Mit 12 hatte ich zum ersten Mal einen dicken Wälzer über das Thema Parapsychologie in der Hand, vom guten alten Prof. Bender der, wenn ich mich recht erinnere der Erste Professor in Deutschland war, der einen Lehrstuhl im Fach Parapsychologie innehatte.

Daraus ist dann wohl auch der Begriff „Paranormal“ entstanden, den ich aber gar nicht schön finde, der mich irgendwie immer wieder „Behinderung“ assoziieren lässt, aber weder sind Menschen mit „paranormalen Fähigkeiten“ behindert, selten jedenfalls, noch ist die Parapsychologie und Artverwandtes etwas „Behindertes“. Und schon gar nicht sind Menschen die sich mit außersinnlichen Dingen beschäftigen „esoterische Spinner“. Gut sagen wir es gibt welche …, also einige …

Um es kurz zu machen, ich habe in den nun vergangenen Jahrzehnten so ziemlich alles angeschaut, was wir Menschen nicht einfach so erklären können und habe dabei gelernt, die ernsthaften Wissensdurstigen von den „esoterischen Flachzangen“ zu unterscheiden, was gar nicht so schwer ist, denn im Groben erkennt man „seine Schweine am Gang“, wie meine Mutter immer sagte. „Gott hab sie noch nicht satt …“.

Einer dieser Wissensdurstigen, die sich mit unerklärlichen Dingen beschäftigen, aber dabei stets „auf dem Teppich bleibt“ und vor allem nie versucht irgendjemanden zu überzeugen möchte ich euch heute vorstellen. Denn zu der „Neutralität“ kommt noch eine jahrelange Erfahrung eine gute Portion Humor und eine Stimme zum „sich reinlegen“ und fertig ist der „Mythen Metzger“. Ein YouTube Kanal der sich so beschreibt. (Ein Ausschnitt aus dem Kanal Info:)

Willkommen bei Mythen Metzger,
dem Kanal mit dem komischen Namen. Den habe ich mir aber nicht selbst gegeben.
Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit den Themen Mythen und Mystery.
Dabei habe ich immer versucht die Fallberichte komplett zu zerlegen, um dann vielleicht
irgendwo die entscheidende Information zu finden, ob ein Fall wahr sein könnte, oder
ob er frei erfunden ist. Freunde gaben mir deshalb einmal den Namen
Mythen Metzger, der mich jetzt seit Jahrzehnten begleitet.
(Mythen Metzger Kanal Info)

Jo, das war jetzt nur die Hälfte der Info, aber es sagt, aus was ich meine, nämlich das MM auf Meinungen verzichtet, was das Ganze erst richtig attraktiv macht und den Opa sehr freut. Deshalb werde ich den Herrn „Metzger“ einfach mit in die Opa Hempel Sidebar aufnehmen und immer wechselnd ein aktuelles Video zeigen. 189000 Abonnenten erfreuen sich beim MM auf 3-4 Videos pro Woche. Dazu gibts noch eine Website, die MM mit seiner „Mystery Bande“ betreibt und die auch diesen Namen trägt.

Um das nochmal zusammenzufassen: „Wer’s glaubt, wird selig“ was im Grunde nichts anderes heißt, als das Zweifeln und Hinterfragen vielleicht anstrengender ist, aber eben selten in die Irre führt. Glauben Sie deshalb bitte gar nichts, liebe Leserinnen und andere, sondern schauen sie sich immer selbst an was los ist, dann brauchen Sie auch keine Meinung:)

So, nun aber für alle die gerne über den Tellerrand schauen und dabei noch gute Recherche und Professionalität erleben wollen, sehet und staunet. Ja und höret natürlich.

Psst …, nicht dem „Mythi“ weiter sagen, aber seine Videos sind auch, mit Betonung auf auch, super zum Einschlafen, denn wie gesagt, die Stimme …, der Opa könnte es kaum besser machen:) Hier ein Video von dieser Woche.

Ich hoffe, der Artikel ist in eurem Sinne, liebe Mystery Bande, ansonsten bitte einfach laut rufen, der Opa hört euch dann schon:)

#opahempel

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: