Opa Hempel

D vs P, Europa und eine Kindheit bei Hertha BSC

D vs P, Europa und eine Kindheit bei Hertha BSC

admin Juni 19, 2021

17.22 Uhr. Während ich hier schreibe machen sich die Fußballspieler warm, was heute sicher nicht schwer ist, um die Ehre ihres Landes zu verteidigen, bzw. wieder herzustellen. Bin ich da zu pingelig, wenn ich, wie auch von Bundespolitikern, von Bundestrainern erwarte wenigstens „wie“ und „als“ richtig zu gebrauchen? Vom Genitiv will ich ja gar nicht mehr anfangen. Portugal gegen Deutschland. Gegen 20.00 Uhr wissen wir spätestens mit welcher Stimmung wir in der nächsten Woche rechnen können.

Der Opa ist nun nicht unbedingt mehr sooo der Fußball Fan, ich gebe demütig zu, dass ich inzwischen mehr Freude am American Football habe, was hier bei Opa Hempel auch noch Thema wird. Aber die Tatsache, dass ich vor etwas mehr als 50 Jahren begann in der C-Jugend von Hertha BSC zu spielen und als Mitglied und sogar Balljunge doch sehr oft im Berliner Olympiastadion war, verbindet mich sozusagen in einer alten Liebe zum Fußball. Ha, der Opa kann sogar von sich sagen mal fürchterlichen Ärger mit Paul Breitner und Branco Oblak gehabt zu haben, denn früher gab es nicht wie heute an jeder Ecke einen Ball, sondern es war nur ein Ball im Spiel, die wir Balljungen dann durch schnelles hinterherrennen in selbigem halten sollten.

Und da stolperte man denn schon mal oder griff neben den Ball, wenn es für Hertha Zeit brachte, was dann die gegnerischen Spieler eher in Rage brachte. Hach ja …, das waren noch Zeiten. In der Pause gab es dann für uns Jungs, die in ihren zu großen Trainingsanzügen mit Gummiband an den Füßen ziemlich doof aussahen, eine labberige Wurst, mit labberigem Weißbrot und labberigem Kamillentee. Schon damals hat sich Hertha um seine Jugend gekümmert …(Achtung Satire)

17.59. Viel Spaß …, es kann ja nicht viel passieren, denn wir haben ja „Rüdi-Superheldenunterstützung“.

Die Fotos sind übrigens keine Kunst, sondern waren der erste Versuch von der Couch mit 10 fach Zoom die alten Hände stillzuhalten und den kaputten Fernseher zu überlisten. Hat nich´ geklappt …

p.s. bei offenem Fenster höre ich die portugiesische Gemeinde in der Nachbarschaft immer schon 10 sek. Vorher und weiß was kommt. Die gucken wahrscheinlich nicht übers Internet und sind deshalb etwas früher dran. Etwas gruselig …:)

#opahempel

Was sagst Du dazu?

%d Bloggern gefällt das: